+49 (0)221 64 30 50 90

Wide Hikvision

Dienstag, 29 November 2016 12:48

Videoüberwachung von Aufzügen ganz unkompliziert

Wer kennt das nicht? Man kommt in einen Aufzug hinein und will gleich wieder raus. Schmutz, Abfälle, Schmierereien oder gar Exkremente sind in Liften leider immer häufiger vorzufinden. Hinzu kommt Gewalteinwirkung, welche für häufige Ausfälle sorgt.

Diese Situation schafft Ekel, Unverständnis und macht die Mieter und Besucher ziemlich sauer. Vandalismus so wie Reinigungs- und Instandsetzungskosten können die Kasse eines Vermieters sehr belasten. Unter Umständen sind diese Kosten wieder und wieder zu entrichten. Auch werden nicht überwachten Aufzüge häufig zum Tatort für Belästigungen und Diebstähle. Diese Faktoren führen zum Wertverlust der betroffenen Immobilie. Schlimmstenfalls erweckt der Lift einer solchen Immobilie dermaßen negative Gefühle, dass die Menschen beginnen den Aufzug zu meiden.

Aufzugsüberwachung = Kosten?  Unsere eigenentwickelte Aufzugsüberwachung zu einem Hammerpreis!

Überwachungskameras sind in Aufzügen sehr aufwendig zu installieren. Es wird viel Kabel verbraucht, dieses muss dann auch noch gelegt und isoliert werden. Dann benötigt man auch noch spezielle Räume für den Receiver und Bedienpersonal. Diese Faktoren treiben die Kosten immens nach Oben. Doch dank unseren Erfahrungen in diesem Bereich konnten wir ein revolutionäres Überwachungskonzept erarbeiten – die SRVBOX ITB PRO. Mit der SRVBOX lassen sich die aufwendigen Verkabelungen die mit der Installation einer herkömmlichen Überwachungskamera verbunden sind zum größten Teil vermeiden. Alles was benötigt wird ist eine Stromzufuhr für die SRVBOX und die zugehörige Kamera auf dem Kabinendach. Es ist keine Verkabelung des Aufzugsschachtes erforderlich. Nach einer circa zweistündigen Installations- und Einrichtungsphase wird die SRVBOX von unseren freundlichen Mitarbeitern für sie vorkonfiguriert. Sie bestimmen wie lange das Videomaterial gespeichert werden soll und brauchen sich um nichts weiteres zu kümmern. Alles was Sie zum Ablesen der Videoaufnahmen benötigen ist ein WiFi kompatibles Endgerät. So kann ihr berechtigtes Personal per Tablett oder Smartphone auf die Kamera zugreifen und bei Bedarf den Täter ermitteln. Die Erfahrung hat gezeigt, in überwachten Aufzügen sind die Verunreinigungen sowie diverse Vandalismus- und Gewaltdelikte massiv bis ganz zurückgegangen.

SEPHIROTEC – bringt Ihnen die weltbeste Lösung für Aufzugsüberwachung

Gerne erklären wir Ihnen telefonisch, persönlich oder per E-Mail das weltweit einzigartige, innovative und preislich zugängliche Überwachungskonzept der SEPHIROTEC GmbH. Wir erstellen folglich einen personalisierten Plan um Ihnen am schnellsten aus der unangenehmen Situation zu helfen.